Litecoin Core — Die digitale Brieftasche (E-Wallet) benutzen [Tutorial]

Möchtest du im Internet etwas bezahlen, so benötigst du eine digitale Brieftasche, Wallet oder auch E-Wallet genannt. Diese Software dient einerseits dazu, dein Geld sicher zu verwahren, andererseits führst du mit ihr deine Zahlungen aus und empfängst welche. (Transaktionen) Hier wird die Software Litecoin Core vorgestellt. Prinzipiell ist der Ablauf in anderen Wallets und für adere Altcoins ähnlich oder sogar identisch. 

Wallet Litecoin Core installieren und starten

Für Litecoin existiert eine offizielle, quelloffene Wallet mit dem Namen Litecoin Core, welche du kostenlos von der offiziellen Website herunterladen kannst. Die Software existiert als 32- und 64-Bit Version sowie für die Betriebssysteme Windows, Mac OS X, und Linux.

Nach dem Start der Software, wird zunächst die Blockchain synchronisiert. In ihr werden alle vergangenen Transaktionen aufgeführt. Beachte, dass für diese Dateien relativ viel Speicherplatz auf deiner Festplatte benötigt wird. (Aktuell ca. 5 GB) Die Synchronisation nimmt daher einige Zeit in Anspruch.

Screenshot - Litecoin Core

Litecoins empfangen

Die Software Litecoin Core generiert automatisch für dich deine erste Empfangsadresse, mit der du sogleich Beträge empfangen kannst. Diese Adresse entspricht im herkömmlichen Zahlungsverkehr in etwa deiner Kontonummer. Unter Datei -> Empfangsadressen... kannst du dir die Adresse anzeigen lassen. Mit einem Rechtsklick auf den Eintrag und Editieren, solltest du der Adresse einen Namen geben, damit du etwaige Zahlungen besser zuordnen kannst. Diese Bezeichnung ist nur für dich einsehbar. Sobald du Zahlungen empfangen möchtest, musst du diese Adresse deinen Zahlungspartnern mitteilen.

Screenshot Litecoin Core

Screenshot Litecoin Core

Zusätzliche Empfangs-Adressen generieren

Um deine Anonymität zu erhöhen, kannst du dir unbegrenzt weitere Empfangsadressen generieren. Klicke hierzu auf den Button Empfangen. Es empfiehlt sich zusätzliche Informationen für die Adresse zu vergeben, um deine Zahlungseingänge übersichtlicher zu gestalten.

Screenshot Llitecoin Core

Überweisungen mit Litecoin tätigen

Um Überweisungen auszuführen, nutzt du den Button Überweisen. Am wichtigsten sind die Angaben zur Adresse und dem Betrag, die du in die entsprechenden Felder eingibst. Unter Bezeichnung kannst du einen Hinweis für dich notieren, damit du die Zahlung besser zuordnen kannst. Diese Information ist nur für dich einsehbar und soll die Übersichtlichkeit erhöhen.

Bei jeder Überweisung kannst du eine Transaktionsgebühr einstellen. Je höher du den Betrag wählst, desto schneller werden deine Transaktionen bestätigt. Die Transaktionsgebühr wird den Minern gut geschrieben und bildet für sie einen Anreiz deren Rechenleistung zur Verfügung zu stellen. (Weitere Gebühren können anfallen, falls du ein Online-Wallet nutzt.) Der überwiesene Betrag wird meist erst nach einer gewissen Anzahl, oftmals sechs, bestätigter Transaktionen gut geschrieben. Bei Litecoin wird ca. alle 2,5 min ein neuer Block gebildet. Bei sechs Bestätigungen entspricht dies im Idealfall einer “Überweisungszeit” von 2,5 x 6 min = 15 min, also fünfzehn Minuten.

Screenshot Litecoin Core

Litecoin Wallet sichern – Backup der wallet.dat

Da dein Wallet, wie deine Brieftasche, ein begehrtes Gut ist, solltest du besonderes Augenmerk auf die Sicherheit geben. Zunächst solltest du deine Wallet mit einem Passwort versehen. So ist sichergestellt, dass Zahlungen nur nach Eingabe des Passwortes möglich sind. Verwahre das Passwort an einem sicheren Ort. Ein Zugriff auf deine Coins ist ohne Passwort nicht möglich. Hast du einmal ein Passwort vergeben, kann dies nicht mehr entfernt, sondern nur noch geändert werden.

Auf deinem Rechner werden alle wichtigen Informationen zu deiner Wallet in der Datei wallet.dat gespeichert. Unter Windows solltest du diese Datei unter C:\Users\Benutzername\Appdata\Roaming\Litecoin finden.
(Windowstaste + R -> %APPDATA%\Litecoin)

Diese Datei kannst du auf ein Sicherungsmedium, z. B. einen USB-Stick kopieren. Ich empfehle die Datei zusätzlich mit einem Packprogramm wie dem kostenlosen 7-Zip zu packen. Hierbei geht es nicht darum, die Dateigröße zu verkleinern, sondern um die Möglichkeit, ein zusätzliches Passwort zur Verschlüsselung, zu vergeben. So können etwaige Angreifer diese Datei ohne Passwort nicht nutzen.

Alternativen

Es gibt verschiedene Anbieter von Online-Wallets. Ob du diesen trauen kannst, musst du selbst entscheiden. Im besten Fall vertraust du einem Online-Wallet nur sehr kleine Beträge, deren Verlust du verkraften kannst an. Vorteil der Online-Wallets ist, dass du ggf. auch mobil mit deinen Coins bezahlen kannst.

Für Mobiltelefone existieren ebenfalls Apps bei denen ich prinzipiell nur die gleichen Empfehlungen wie bei den Online-Wallets geben kann.

2 Gedanken zu „Litecoin Core — Die digitale Brieftasche (E-Wallet) benutzen [Tutorial]

  1. Ihr hat man sich Zeit genommen eine tolle Anleitung zum Thema “LiteCoin Core” zu veröffentlichen.
    Mein Bekannter und ich danken dir bzw. euch dafür.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.