Kinofilme & TV legal und kostenlos online schauen

Mal wieder Langeweile und es wird nichts sehenswertes im TV gezeigt? Natürlich findest du im Internet jede Menge Seiten, die Filme anbieten. Jedoch muss du hier stets auf der Hut vor Abmahnungen sein, da viele Seiten ihre Filme illegal anbieten.

TV

Hier ein paar kostenlose und legale Alternativen, um die freie Zeit mit Filmen zu füllen.

Eines gleich vorweg: Die neuesten Blockbuster kannst du wahrscheinlich nicht auf den folgenden Seiten finden. Jedoch lohnt sich ein intensiver Blick auf die verschiedenen Videoportale. Vielleicht findest du ja den ein oder anderen Geheimtipp.

YouTube

Google kennt wohl jeder, jedoch rechnen nicht viele damit, dass hier auch komplette Filme und Dokus betrachtet werden können. Eine Anlaufstelle stellt der Kanal Cinenet dar. Dort findest du eine thematische Auswahl an deutschen Filmtiteln. Weiterhin findest du bei YouTubeMoviesWW verschiedene Filme nach Sprachen sortiert.

Netzkino

Eine weitere Anlaufstelle für Cineasten ist die Website von Netzkino. Ein Angebot von mehr als 2.000 Filmen, nach Genre sortiert, kann sich hier sehen lassen. Netzkino bietet verschiedene Apps (Google PlayWindows Store, …) sowie die Möglichkeit auf einigen Smart-TVs anschaubar zu sein.

Clipfish

Auch in der Onlinevideothek von Clipfish kannst du verschiedene Filme in voller Länge kostenlos schauen. Clipfish kann nicht nur auf dem heimischen PC betrachtet werden, es existieren auch Apps für verschiedene Systeme, sodass du auch unterwegs Filme schauen kannst.

MyVideo

Weiterhin kannst du bei MyVideo kostenlos und ohne Anmeldung eine beachtliche Auswahl an Filmen genießen. Die Kommentarfunktion hilft dir bei der Auswahl. Eine Sortierung nach Genre ist ebenfalls vorhanden.

Mediatheken der öffentl. rechtl. Sender

Ein sehr großen Angebot an Videos bieten die öffentl. rechtl. Medienanstalten in ihren Mediatheken. Besonders ARD und ZDF bieten eine große Auswahl an. Aber auch die lokalen Medienanstalten der “dritten Programme” betreiben eigene Mediatheken.

Seid der Zwangs-Gebühr für den TV-Empfang, kannst du die Sender meist auch als Live-Stream empfangen.

Private Mediatheken

Natürlich bieten auch die privaten TV-Sender in Deutschland Mediatheken an, in denen jede Menge der selbstproduzierten Sendungen abrufbar sind. Bei Pro7 & Co findest du ein gesammeltes Angebot bei 7tv.de. Die Konkurrenz von der RTL-Gruppe bietet ihr Angebot unter nowtv.de an. Hier musst du nat. mit intensiver Werbung rechnen.

Erwähnenswert ist das Angebot der Discovery-Gruppe: DMAX sowie TLC. Hier kannst du das gesamte Videoarchiv durchforsten, und teilweise komplette Steffeln bereits vor der TV-Ausstrahlung anschauen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.