DDNS Updater — Aktualisiert deine IP bei einem DynDNS

DDNS Updater prüft Änderungen der externen IP-Adresse von einem Microsoft Windows-Computer und aktualisiert einen dynamischen DNS (DDNS) Service, sobald eine Veränderung festgestellt wird.

Fazit

Einfache Software zum Updaten der IP bei einem DynDNS

Freeware
Website: videocoding.org
Download:  DDNS Updater (1804 Downloads)

Benutzung

Um die Software zu konfigurieren, startetst du den DDNS Updater Admin im Startmenü.

Screenshot DDNS Updater

DDNS API

Diese Daten erhältst du im Allgemeinen von deinem DynDNS.

External check URL: Trage hier eine URL ein, die nur die reine IP als Antwort zurück sendet. Ich nutze hier: http://myexternalip.com/raw
(Wird das Feld frei gelassen, wird versucht die IP per interner Liste zu ermitteln; Dies hat bei mir allerdings nicht geklappt.)
IPv4 update URL: Diese URL erhältst du von deinem DynDNS-Anbieter. Sie besteht meist aus URL, Key und Hostnamen. Du solltest https bevorzugen, um die Daten verschlüsselt zu übermitteln. Benötigst du in der Adresse deine eigene IP kannst du den Platzhalter %IP% nutzen.
Beispiel: https://ddnss.de/upd.php?key=KEY&host=HOST1,HOST2
Der Host wird ohne Protokoll angegeben, also z. B. name.ddns.tld
IPv6 update URL: Siehe bei IPv4; wird das Feld frei gelassen erfolgt keine Übermittlung der IPv6-Adresse
Username: Benutzername (Aus Sicherheitsgründen empfiehlt sich die Nutzung eines API-Keys in dem Feld IPv4 update URL damit Nutzername und Passwort nicht übertragen werden.)
Password: Passwort
Check interval (mins): Gibt in Minuten an, wie oft geprüft werden soll, ob sich deine IP-Adresse geändert hat.
Force Update (hrs): Gibt an, nach wie vielen Stunden ein Update der IP beim DynDNS erzwungen werden soll. (Es gibt z. B. kostenlose DynDNS, die falls nicht regelmäßig ein Update erfolgt, davon ausgehen, dass der Dienst nicht weiter genutzt wird.)

screenshot-ddns-updater-02

Logging

Um festzustellen, ob das Programm korrekt funktioniert, kannst du eine TXT-Datei angeben, in der Aktionen der Software protokolliert werden.

Log detail: Du kannst bestimmen wie viel Informationen geloggt werden sollen.
None = kein Log bis Debug = Fehlersuche (Die meisten Infos)
Log directory: Gib einen Ordner an, in dem die Datei gespeichert werden soll. Wird dieses Feld leer gelassen wird der Order %TEMP%\DDNSUpdater genutzt.
Log file name: Gibt den Dateinamen der Log-Datei an.
Max log size (KB): Maximale Größe der Log-Datei in Kilobyte. 1024 kB = 1 MB;
Verhindert, dass diese Datei unnötig groß wird.

screenshot-ddns-updater-03

Email

Möchtest du bei der Änderung deiner IP-Adresse per E-Mail informiert werden, kannst du hier die Daten zum Versandt der Mail angeben. Diese Daten erhältst du von deinem E-Mail-Anbieter.

SMTP server: SMTP-Servername des E-Mail-Anbieters
SMTP port: Meist 25, 465 oder 587
SMTP username: Der Benutzername bei dem E-Mail-Anbieter; häufig ist dieser mit der E-Mail-Adresse identisch.
SMTP password: Passwort für den E-Mail-Anbieter
Email address: Hier gibst du an an welche E-Mail-Adresse die Änderung der IP gesendet werden soll.
Email subject: Gib hier einen Betreff für die Mail an.
[Test]: Mit einem Klick auf diesen Button wird eine Testmail versendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.